Jahrestagung 2017

Besonderer Fokus der Tagung 2017:

„Orientierung, Navigation und Zeitbestimmung –

Wie der Himmel den Lebensraum des Menschen prägt“

Wir laden Sie herzlich ein, Ihre Beiträge aus den Themenkreisen Archäoastronomie und Ethnoastronomie, aber auch Geschichte der Astronomie vorzutragen und zu diskutieren.

Thematik der Vorträge:

Die Vorträge, Kurzvorträge und Poster können sich entweder auf das Tagungsthema oder natürlich auch auf andere Bereiche der Kulturastronomie (Archäoastronomie, Ethnoastronomie, Geschichte der Astronomie etc.) beziehen.

Thema 2017

„Orientierung, Navigation und Zeitbestimmung –

Wie der Himmel den Lebensraum des Menschen prägt“

Wir laden alle Interessierten dazu ein im Rahmen der oben genannten Thematik des Jahres 2017 oder auch mit einem anderen Fokus auf die Kulturastronomie (Archäoastronomie, Ethnoastronomie, Geschichte der Astronomie), die Methodik dieser Fachgebiete, besondere Bezüge der Kulturastronomie zu anderen Fachgebieten, z.B. Archäologie, Anthropologie, Architektur, Kunst, Metrologie, Philosophie, Religionswissenschaften, Soziologie, Vermessungskunde u.a. einen längeren oder kürzeren Vortrag zu halten (40 Minuten/20 Minuten) oder ein Poster zu gestalten (A1). Ein besonderes Anliegen ist es uns methodische Fragen des Fachgebiets zu erörtern.

Deadline für Einreichung der Vorträge / Kurzvorträge (40 Minuten/20 Minuten) oder Poster: 1.8.2017.

Abstract (etwa eine halbe DIN A4-Seite, mit mindestens drei Literaturangaben, dazu eine kurze biographische Information mit Publikationen) bitte an Gudrun Wolfschmidt (gudrun.wolfschmidt@uni-hamburg.de) und an Michael Rappenglück (info@archaeoastronomie.org oder mr@infis.org /per Post: Adresse siehe unten).

Sie erhalten eine Benachrichtigung über die fachliche Annahme oder Ablehnung durch den Vorstand bis spätestens zum 8.9.2017.

Wir freuen uns auf jeden interessierten Teilnehmer, der sich mit der Kulturastronomie (Archäoastronomie, Ethnoastronomie, Geschichte der Astronomie) beschäftigen und die Diskussionen verfolgen möchte.

Postanschrift: Dr. Michael A. Rappenglück MA, Gesellschaft für Archäoastronomie, Bahnhofstr. 1, 82205 Gilching, Deutschland.

Anmeldung über die auf dem Anmeldeformular angegebenen Kontaktdaten:

Alles zur Anmeldung/Registration erfahren Sie hier.

Eine verbindliche Anmeldung ist jederzeit bis zum 31.8.2017 möglich.

Formular zur Anmeldung (doc / pdf).

Hinweise zu Übernachtungsmöglichkeiten:

Sie finden Hotels hier.

Touristeninformation

Tourist

HVV

Social Event (Dinner), Montag, 2.10.2017, 20 Uhr, 20 Uhr - Dinner (um Anmeldung wird gebeten zur Reservierung!) im Blockbräu (Brauhaus) bei den St. Pauli-Landungsbrücken 3, 20359 Hamburg (St. Pauli). Zeit sich kennen zu lernen und Gespräche zu führen.

Tagungsgebühr:

Die Tagungsgebühr beträgt für Mitglieder € 50,- , für Nichtmitglieder € 65,- (Getränke zu den Kaffeepausen sind inbegriffen). Halbtageskarte: € 15,-.

Tagungsprogramm (wird noch erstellt)

Bildergalerie | Andere Webseiten | Wer sind wir? | Satzung "Gesellschaft für Archäoastronomie" | Wie werden Sie Mitglied? | Gästebuch | Copyrightvermerk | Seitenzugriffe | Impressum